Konzertgitarre - La Mancha Rubi C

4/4 Konzertgitarre von La Mancha gute Qualität zu günstigem Preis!

299,00 €*

% 320,71 €* (6.77% gespart)

Versandkostenfrei

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 092261c

Die Rubi von La Mancha ist unser absoluter Bestseller unter den Konzertgitarren.

Die massive Zederndecke und der Korpus aus Mahagoni der Rubi C verleihen der Gitarre ihren knackigen, grundtönigen Klang und die direkte Ansprache. Die Rubi C klingt im Vergleich zu ihrer matt lackierten Version (Rubi CM) etwas kräftiger. Die in dieser Preisklasse eher ungewöhnliche, spanische Bauweise ist der Langlebigkeit und Stabilität sowie auch dem Klang maßgeblich zuträglich. Somit ist die La Mancha Rubi in der Qualität, sowohl der Materialien als auch der Verarbeitung in diesem Preissegment ungeschlagen. Dank des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses ist dieses Modell unserer Meinung nach die beste Wahl für Einsteiger.

Jede Gitarre die wir liefern, wird in unserer Meisterwerkstatt geprüft und eingestellt! -> "Gitarrenladen - Optimierung" (Klick hier)

Rubi C

4/4 Konzertgitarre

Decke kanadische Zeder massiv
Boden und Zargen Mahagoni
Hals Toona Kalantas
Griffbrett Palisander
Randeinlage Ahorn
Mechanik Gold-schwarze Knöpfe
Sattel & Stegeinlage Knochen
Savarez Special-Saiten
Mensur 650 mm
Sattelbreite 52 mm
Lackierung hochglanz

Cutaway: ohne Cutaway
Deckenholz: Kanadische Zeder massiv
Farbe: Natur
Gitarrenart: Konzertgitarre
Größe Klassikgitarre: 4/4
Halsbreite am Sattel: 52 mm
Lackierung: Hochglanz
Mensur: 650 mm
Tonabnehmer: Ohne Tonabnehmer
La Mancha

Multikulturell mit sechs Saiten!
Die Idee von LaManchaguitars ist die perfekte Mischung aus deutscher Entwicklung, spanischer Bauweise und asiatischer Fertigung. Die Hölzer kommen aus allen Teilen der Welt: Zeder aus Kanada, Fichte aus der Schweiz, Palisander aus Indien. Die hochwertigen Savarez-Saiten stammen aus Frankreich. Bei LaManchaguitars trifft die Tradition des spanischen Gitarrenbaus auf die der chinesischen Handwerkskultur. Alle Modelle werden in der Tradition des spanischen Gitarrenbaus gefertigt: Mit der bewährten Deckenkonstruktion, mit den vertrauten Halsdimensionen, mit dem spanischen Halsfuß. LaManchaguitars ist die moderne Interpretation eines uralten Themas – das Ergebnis ist eine moderne Konzertgitarre für Schüler, Einsteiger, Fortgeschrittene und Virtuosen. Nicht nur im Design überzeugen die LaManchaguitars, auch technisch haben sie viel zu bieten: alle Modelle haben eine massive Decke, zum Teil einen massiven Boden und massive Zargen. Sattel und Stegeinlage sind aus Knochen, das sehr harte Material ist extrem stabil und ein absolutes Plus bei der Tonübertragung. Durch den Doppellochsteg wird der Saitendruck auf die Stegeinlage erhöht, was ein besseres Klangvolumen bewirkt. Die sehr leichte, aber stabile Konstruktion sorgt für die optimale Ansprache. Die LaManchaguitars weisen hervorragende Qualität in Material und Bauweise aus! Um dem hohen Anspruch einer modernen Konzertgitarre gerecht zu werden, ohne jedoch überirdische Preise zu verlangen, werden alle Modelle in China produziert. Natürlich unter der strengen Kontrolle der deutschen Spezialisten, die LaManchaguitars entwickelt haben. Im Gegensatz zu den Serien Rubi, Piedra Preciosa und Romero wird die High-End-Serie Quilate in einer Manufaktur unter der Leitung eines deutschen Gitarrenbauers handgefertigt. Europäischer Standard in asiatischen Produktionsstätten. La Mancha legt großen Wert auf deutsche Produktionsstandards. Helle klimatisierte Räume, Kranken-, Renten- und Sozialversicherungen, Erholungsangebote auf dem Firmengelände und die Einhaltung geregelter Arbeitszeiten sind bei La Mancha selbstverständlich. Kinderarbeit ist bei LaManchaguitars tabu! Das alles können wir persönlich bezeugen, wir kennen die Firma und waren schon des öfteren, auch über längere Zeit vor Ort.

Hersteller Webseite

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.