Ukulelen

Titelbild-Ukulele

 

Ukulelen sehen auf den ersten Blick aus wie Gitarren, sind aber deutlich kleiner. Oft sind sie nur rund 60 Zentimeter lang. Das markanteste Unterscheidungsmerkmal zur Gitarre ist aber nicht in der Größe, sondern bei den Saiten zu finden: Ukulelen haben normalerweise vier, anstatt sechs Saiten. Außerdem werden Ukulelen anders gestimmt und die oberste Saite (4. Saite), ist oktaviert, das heißt sie klingt gemeinsam mit der 1. Saite am höchsten.

Viele Menschen verbinden den Klang von Ukulelen mit Urlaub, Meer und Palmen - und liegen damit nicht falsch: als Vorläufer der Ukulele gilt die Cavaquinho, eine kleine aus Portugal stammende Gitarrenform. Vermutlich Mitte /Ende des 19. Jahrhundert wurde sie nach Hawaii gebracht, dort in leicht abgewandelter Form aus landestypischem Koa-Holz nachgebaut - und Ukulele (hawaiisch für "hüpfender Floh") genannt. Am Anfang des 20. Jahrhundert wurde die Ukulele zurück auf das Festland, allerdings das nordamerikansiche, getragen und breitete sich von dort aus.

Koa-Sample58fa16bfc0193

(Bild: Beispiel Koa. Gut erkennbar ist die rötliche Färbung des Holzes)

Oft wird die Ukulele als einfaches Reiseinstrument gesehen, dass eine Gitarre nur bedingt ersetzen kann. Dabei gibt es in der Zwischenzeit auch bei den kleinen Verwandten der Gitarren eine erstaunliche Bandbreite an Variationen: neben der "normalen" Sopranukulele gibt es Konzert-, Tenor-, Bariton- und Bassukulelen. Absteigend von der Sopranukulele wird das Tonspektrum bis zur Bassukulele hin immer tiefer. Außerdem gibt es als Exot unter den Exoten vereinzelt auch Resonatorukulelen, welche den Nachteil der geringeren Lautstärke des kleinen Klangkorpuses einer Ukulele durch mechanische Verstärkung minimieren und dabei den typischen Klang einer Resonatorgitarre imitieren. Zusätzlich existieren mit Gitalele und Banjolele Mischformen aus Gitarre, bzw. Banjo und Ukulele. Mit diesen vielen Varianten ist die Ukulele weit mehr als nur ein Gitarrenersatz und bietet vielfältigste Einsatzmöglichkeiten.

Im Gitarrenladen sind die allermeisten Ukulelenvarianten zu erhalten. Selbstverständlich wird auch jede Ukulele vor dem Verkauf in unserer Werkstatt geprüft und optimal eingestellt (Klick für >Gitarrenladen Optimierung<).

Ukulelen aus unserer Werkstatt

Wie Gitarren können selbstverständlich auch Ukulelen bei uns nach ihren persönlichen Wünschen konzipiert und gebaut werden. Die Preisgestaltung steht dabei in Abhängigkeit zu den verwendeten Hölzern und Sondernwüschen wie beispielsweise dem Einbau von Tonabnehmern oder besonderen Einlagen im Holz.

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

  Ukulelen sehen auf den ersten Blick aus wie Gitarren, sind aber deutlich kleiner. Oft sind sie nur rund 60 Zentimeter lang. Das markanteste Unterscheidungsmerkmal zur Gitarre ist aber... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ukulelen

Titelbild-Ukulele

 

Ukulelen sehen auf den ersten Blick aus wie Gitarren, sind aber deutlich kleiner. Oft sind sie nur rund 60 Zentimeter lang. Das markanteste Unterscheidungsmerkmal zur Gitarre ist aber nicht in der Größe, sondern bei den Saiten zu finden: Ukulelen haben normalerweise vier, anstatt sechs Saiten. Außerdem werden Ukulelen anders gestimmt und die oberste Saite (4. Saite), ist oktaviert, das heißt sie klingt gemeinsam mit der 1. Saite am höchsten.

Viele Menschen verbinden den Klang von Ukulelen mit Urlaub, Meer und Palmen - und liegen damit nicht falsch: als Vorläufer der Ukulele gilt die Cavaquinho, eine kleine aus Portugal stammende Gitarrenform. Vermutlich Mitte /Ende des 19. Jahrhundert wurde sie nach Hawaii gebracht, dort in leicht abgewandelter Form aus landestypischem Koa-Holz nachgebaut - und Ukulele (hawaiisch für "hüpfender Floh") genannt. Am Anfang des 20. Jahrhundert wurde die Ukulele zurück auf das Festland, allerdings das nordamerikansiche, getragen und breitete sich von dort aus.

Koa-Sample58fa16bfc0193

(Bild: Beispiel Koa. Gut erkennbar ist die rötliche Färbung des Holzes)

Oft wird die Ukulele als einfaches Reiseinstrument gesehen, dass eine Gitarre nur bedingt ersetzen kann. Dabei gibt es in der Zwischenzeit auch bei den kleinen Verwandten der Gitarren eine erstaunliche Bandbreite an Variationen: neben der "normalen" Sopranukulele gibt es Konzert-, Tenor-, Bariton- und Bassukulelen. Absteigend von der Sopranukulele wird das Tonspektrum bis zur Bassukulele hin immer tiefer. Außerdem gibt es als Exot unter den Exoten vereinzelt auch Resonatorukulelen, welche den Nachteil der geringeren Lautstärke des kleinen Klangkorpuses einer Ukulele durch mechanische Verstärkung minimieren und dabei den typischen Klang einer Resonatorgitarre imitieren. Zusätzlich existieren mit Gitalele und Banjolele Mischformen aus Gitarre, bzw. Banjo und Ukulele. Mit diesen vielen Varianten ist die Ukulele weit mehr als nur ein Gitarrenersatz und bietet vielfältigste Einsatzmöglichkeiten.

Im Gitarrenladen sind die allermeisten Ukulelenvarianten zu erhalten. Selbstverständlich wird auch jede Ukulele vor dem Verkauf in unserer Werkstatt geprüft und optimal eingestellt (Klick für >Gitarrenladen Optimierung<).

Ukulelen aus unserer Werkstatt

Wie Gitarren können selbstverständlich auch Ukulelen bei uns nach ihren persönlichen Wünschen konzipiert und gebaut werden. Die Preisgestaltung steht dabei in Abhängigkeit zu den verwendeten Hölzern und Sondernwüschen wie beispielsweise dem Einbau von Tonabnehmern oder besonderen Einlagen im Holz.

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ukulele - Noir by Baton Rouge U1S-WT
Ukulele - Noir by Baton Rouge U1S-WT
Die Linie Noir by Baton Rouge grenzt sich klar von den hochklassigen Linien Strange und Rouge ab. Die sopran Ukulele U-1S ist eine wirklich günstige Variante für mutige Einsteiger. Ein solides Instrument, das mit seinen frischen Farben...
28,90 € *
Ukulele - Noir by Baton Rouge U1S-OR
Ukulele - Noir by Baton Rouge U1S-OR
Die Linie Noir by Baton Rouge grenzt sich klar von den hochklassigen Linien Strange und Rouge ab. Die sopran Ukulele U-1S ist eine wirklich günstige Variante für mutige Einsteiger. Ein solides Instrument, das mit seinen frischen Farben...
28,90 € *
2 von 2
Zuletzt angesehen

AKTIONEN & ANGEBOTE - Jetzt zum Newsletter anmelden.
(Abmeldung jederzeit möglich)