Ukulelen

Kurzer Ausflug in die Geschichte

Viele Menschen verbinden den Klang von Ukulelen mit Urlaub, Meer und Palmen - und sie liegen damit gar nicht so falsch: Als Vorläufer der Ukulele gilt die Cavaquinho, eine kleine aus Portugal stammende Gitarrenform. Vermutlich Mitte/Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie von Seefahrern nach Hawaii gebracht, dort in leicht abgewandelter Form aus landestypischem Koa-Holz nachgebaut und Ukulele (hawaiianisch für "hüpfender Floh") genannt. Am Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Ukulele durch die US Soldaten zurück auf das Festland getragen und dort unter anderem durch Marylin Monroe und den Beatles bekannter und breitete sich von dort aus. In Deutschland begann der Siegeszug der Ukulele mit Stefan Raab, der in seiner Fernsehshow Ukulele spielte und natürlich dem Lied „Over the Rainbow“ von Israel Kamakawiwo`ole.

Gibt es verschiedene Ukulelen?

Es gibt verschiedene Größen und verschiedene Abwandlungen. Die kleinsten Ukulelen sind die Sopranukulelen (Mensurlänge ca. 35 cm), das sind die Ukulelen, welche man sich normalerweise vorstellt wenn man an Ukulelen denkt. Als nächstes kommt die Konzertukulele (Mensurlänge ca. 38 cm), danach die Tenorukulele (Mensurlänge ca. 43 cm) und zuletzt die Bariton Ukulele (Mensurlänge  47 cm - 51 cm). Außerdem gibt es sogenannte Guitarlelen (im Grunde Gitarren in Ukulelengröße), Ukulelen im Banjostyle, Resonatorukulelen und Ukulelen mit 5, 6 oder 8 Saiten.

Wie sind Ukulelen gestimmt?

Sopran-, Konzert- und Tenorukulelen sind üblicherweise in der C-Stimmung gestimmt, also g c e a. Sopran Ukulelen werden manchmal auch in D Gestimmt, also a d fis h.

Die Baritonukulelen werden in d g h e gestimmt. Bei allen Ukulelen wird die oberste Saite eine Oktave höher gestimmt. 

Auf was muss man bei einer Ukulele achten?

Drei Faktoren sind für die Qualität einer Ukulele wichtig: Das Material, die Verarbeitung und das know how des Herstellers.

Zum Material: Die meisten günstigen Ukulelen sind aus Sperrholz gefertigt. Allerdings sind diese Instrumente - erstaunlicher Weise - auch klanglich teilweise schon ziemlich gut. Aber natürlich werden auch hier die besseren Instrumente aus massiven Hölzern gefertigt. Traditionell sind gute Ukulelen aus Koa gebaut, ein Holz das auf Hawaii wächst. Wir bevorzugen für die Decke Fichte und für Boden und Zargen ein hartes Holz wie Palisander oder Padouk oder ein leichtes, dichtes Holz wie Zypresse. Wie bei der Gitarre gibt es sehr einfache, günstige (Stimm-) Mechaniken oder sehr hochwertige Mechaniken mit guter Übersetzung. Das Wichtigste aber ist letztendlich das know how des Herstellers. Es ist im Grunde ein bisschen wie beim Kochen: Ein guter Koch zaubert auch aus einfachen Zutaten ein hervorragendes Essen während bei einem weniger guten Koch auch die besten Zutaten nichts helfen. Daher sind wir vorsichtig bei günstigen Instrumenten mit massiven Hölzern. In den meisten Fällen sind diese Instrumente nicht besonders gut.

Woher kommen unsere Ukulelen eigentlich?

Die meisten Ukulelen unter 500 € werden in China hergestellt. Wir haben mit APC einen portugiesischen Hersteller im Programm, der auch in Europa relativ günstige Instrumente herstellt.

Auch in unserer Meisterwerkstatt in Weingarten stellen wir Ukulelen in jeder Größe her.

Wie teuer ist eine gute Ukulele?

Was wirklich gut ist, sieht natürlich jeder ein bisschen anders. Die erste Ukulele, hinter der wir zu 100% stehen ist die KSI 10 bzw. die KCI 10 von Kai. Die Instrumente kommen vom wahrscheinlich größten Ukulelenhersteller der Welt (auch Kala wird dort produziert), sind sehr ordentlich verarbeitet und klingen, trotz Sperrholz, erstaunlich gut. 

Die erste vollmassive Ukulele, die sogar in Europa gefertigt wird ist die APS SS und die APS CT vom portugiesischen Hersteller APC. Diese Instrumente sind wirklich handwerklich gefertigt und dementsprechend von der Verarbeitung nicht ganz so perfekt wie ihre chinesischen Mitbewerber, trotzdem finden wir diese Instrumente wirklich sehr schön, sowohl was das Aussehen, als auch den Klang anbelangt.

Eine ganz andere Liga sind natürlich die Instrumente, welche Franziska Kössl in unserer eigenen Meisterwerkstatt herstellt. Nur feinste Materialien, Schellackpolitur und Waverley Mechaniken. Und natürlich das know how unserer Gitarrenbaumeisterin.

Was ist der Unterschied zwischen Ukulele und Gitarre?

Tatsächlich ist es für Gitarrenspieler recht einfach Ukulele zu lernen. Trotzdem gibt es natürlich Unterschiede: Die Ukulele hat normalerweise 4 Saiten, sie ist deutlich kleiner und sie ist anders gestimmt.

Ist Ukulele spielen einfacher als Gitarre?

Auch hier kommt es natürlich darauf an, was man spielen möchte. Aber grundsätzlich ist Ukulele spielen schon eher einfacher als Gitarre spielen.

Welche Ukulele zum Einstieg?

Es ist natürlich wie bei den meisten Dingen: Mit guten Instrumenten macht es auch mehr Spaß. Wer nicht so viel Geld ausgeben will ist sicher mit der KSI 10 oder der KCI 10 von Kai gut beraten. Ob es nun die Sopran- (KSI 10) oder die Konzertvariante (KCI 10) sein soll muss letztendlich jeder für sich entscheiden. Die Sopranukulele ist ein bisschen handlicher und vielleicht auch ein bisschen ukulelentypischer, dafür hat die Konzertukulele mehr Platz auf dem Griffbrett und klingt ein bisschen voller.

Welche Ukulele für Erwachsene?

Erwachsene können im Grunde jede Ukulele spielen. Etwas komfortabler sind sicher die etwas größeren Ukulelen. Außerdem gibt es, z.B. von Baton Rouge,Ukulelen mit breiteren Griffbrettern.

Ukulelen aus unserer Werkstatt?

Wie Gitarren können selbstverständlich auch Ukulelen bei uns nach ihren persönlichen Wünschen konzipiert und gebaut werden. Die Preisgestaltung steht dabei in Abhängigkeit von den verwendeten Hölzern und Sonderwünschen wie beispielsweise dem Einbau von Tonabnehmern oder besonderen Einlagen im Holz.

Wir beraten Sie dazu gerne und unverbindlich.

Kurzer Ausflug in die Geschichte Viele Menschen verbinden den Klang von Ukulelen mit Urlaub, Meer und Palmen - und sie liegen damit gar nicht so falsch: Als Vorläufer der Ukulele gilt die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ukulelen

Kurzer Ausflug in die Geschichte

Viele Menschen verbinden den Klang von Ukulelen mit Urlaub, Meer und Palmen - und sie liegen damit gar nicht so falsch: Als Vorläufer der Ukulele gilt die Cavaquinho, eine kleine aus Portugal stammende Gitarrenform. Vermutlich Mitte/Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie von Seefahrern nach Hawaii gebracht, dort in leicht abgewandelter Form aus landestypischem Koa-Holz nachgebaut und Ukulele (hawaiianisch für "hüpfender Floh") genannt. Am Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Ukulele durch die US Soldaten zurück auf das Festland getragen und dort unter anderem durch Marylin Monroe und den Beatles bekannter und breitete sich von dort aus. In Deutschland begann der Siegeszug der Ukulele mit Stefan Raab, der in seiner Fernsehshow Ukulele spielte und natürlich dem Lied „Over the Rainbow“ von Israel Kamakawiwo`ole.

Gibt es verschiedene Ukulelen?

Es gibt verschiedene Größen und verschiedene Abwandlungen. Die kleinsten Ukulelen sind die Sopranukulelen (Mensurlänge ca. 35 cm), das sind die Ukulelen, welche man sich normalerweise vorstellt wenn man an Ukulelen denkt. Als nächstes kommt die Konzertukulele (Mensurlänge ca. 38 cm), danach die Tenorukulele (Mensurlänge ca. 43 cm) und zuletzt die Bariton Ukulele (Mensurlänge  47 cm - 51 cm). Außerdem gibt es sogenannte Guitarlelen (im Grunde Gitarren in Ukulelengröße), Ukulelen im Banjostyle, Resonatorukulelen und Ukulelen mit 5, 6 oder 8 Saiten.

Wie sind Ukulelen gestimmt?

Sopran-, Konzert- und Tenorukulelen sind üblicherweise in der C-Stimmung gestimmt, also g c e a. Sopran Ukulelen werden manchmal auch in D Gestimmt, also a d fis h.

Die Baritonukulelen werden in d g h e gestimmt. Bei allen Ukulelen wird die oberste Saite eine Oktave höher gestimmt. 

Auf was muss man bei einer Ukulele achten?

Drei Faktoren sind für die Qualität einer Ukulele wichtig: Das Material, die Verarbeitung und das know how des Herstellers.

Zum Material: Die meisten günstigen Ukulelen sind aus Sperrholz gefertigt. Allerdings sind diese Instrumente - erstaunlicher Weise - auch klanglich teilweise schon ziemlich gut. Aber natürlich werden auch hier die besseren Instrumente aus massiven Hölzern gefertigt. Traditionell sind gute Ukulelen aus Koa gebaut, ein Holz das auf Hawaii wächst. Wir bevorzugen für die Decke Fichte und für Boden und Zargen ein hartes Holz wie Palisander oder Padouk oder ein leichtes, dichtes Holz wie Zypresse. Wie bei der Gitarre gibt es sehr einfache, günstige (Stimm-) Mechaniken oder sehr hochwertige Mechaniken mit guter Übersetzung. Das Wichtigste aber ist letztendlich das know how des Herstellers. Es ist im Grunde ein bisschen wie beim Kochen: Ein guter Koch zaubert auch aus einfachen Zutaten ein hervorragendes Essen während bei einem weniger guten Koch auch die besten Zutaten nichts helfen. Daher sind wir vorsichtig bei günstigen Instrumenten mit massiven Hölzern. In den meisten Fällen sind diese Instrumente nicht besonders gut.

Woher kommen unsere Ukulelen eigentlich?

Die meisten Ukulelen unter 500 € werden in China hergestellt. Wir haben mit APC einen portugiesischen Hersteller im Programm, der auch in Europa relativ günstige Instrumente herstellt.

Auch in unserer Meisterwerkstatt in Weingarten stellen wir Ukulelen in jeder Größe her.

Wie teuer ist eine gute Ukulele?

Was wirklich gut ist, sieht natürlich jeder ein bisschen anders. Die erste Ukulele, hinter der wir zu 100% stehen ist die KSI 10 bzw. die KCI 10 von Kai. Die Instrumente kommen vom wahrscheinlich größten Ukulelenhersteller der Welt (auch Kala wird dort produziert), sind sehr ordentlich verarbeitet und klingen, trotz Sperrholz, erstaunlich gut. 

Die erste vollmassive Ukulele, die sogar in Europa gefertigt wird ist die APS SS und die APS CT vom portugiesischen Hersteller APC. Diese Instrumente sind wirklich handwerklich gefertigt und dementsprechend von der Verarbeitung nicht ganz so perfekt wie ihre chinesischen Mitbewerber, trotzdem finden wir diese Instrumente wirklich sehr schön, sowohl was das Aussehen, als auch den Klang anbelangt.

Eine ganz andere Liga sind natürlich die Instrumente, welche Franziska Kössl in unserer eigenen Meisterwerkstatt herstellt. Nur feinste Materialien, Schellackpolitur und Waverley Mechaniken. Und natürlich das know how unserer Gitarrenbaumeisterin.

Was ist der Unterschied zwischen Ukulele und Gitarre?

Tatsächlich ist es für Gitarrenspieler recht einfach Ukulele zu lernen. Trotzdem gibt es natürlich Unterschiede: Die Ukulele hat normalerweise 4 Saiten, sie ist deutlich kleiner und sie ist anders gestimmt.

Ist Ukulele spielen einfacher als Gitarre?

Auch hier kommt es natürlich darauf an, was man spielen möchte. Aber grundsätzlich ist Ukulele spielen schon eher einfacher als Gitarre spielen.

Welche Ukulele zum Einstieg?

Es ist natürlich wie bei den meisten Dingen: Mit guten Instrumenten macht es auch mehr Spaß. Wer nicht so viel Geld ausgeben will ist sicher mit der KSI 10 oder der KCI 10 von Kai gut beraten. Ob es nun die Sopran- (KSI 10) oder die Konzertvariante (KCI 10) sein soll muss letztendlich jeder für sich entscheiden. Die Sopranukulele ist ein bisschen handlicher und vielleicht auch ein bisschen ukulelentypischer, dafür hat die Konzertukulele mehr Platz auf dem Griffbrett und klingt ein bisschen voller.

Welche Ukulele für Erwachsene?

Erwachsene können im Grunde jede Ukulele spielen. Etwas komfortabler sind sicher die etwas größeren Ukulelen. Außerdem gibt es, z.B. von Baton Rouge,Ukulelen mit breiteren Griffbrettern.

Ukulelen aus unserer Werkstatt?

Wie Gitarren können selbstverständlich auch Ukulelen bei uns nach ihren persönlichen Wünschen konzipiert und gebaut werden. Die Preisgestaltung steht dabei in Abhängigkeit von den verwendeten Hölzern und Sonderwünschen wie beispielsweise dem Einbau von Tonabnehmern oder besonderen Einlagen im Holz.

Wir beraten Sie dazu gerne und unverbindlich.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
NEU
Tenorukulele - Franziska Kössl Tenor Rio
Tenorukulele - Franziska Kössl Tenor Rio
Eine meisterliche Ukulele aus Meisterhand - genauer gesagt von unserer Gitarrenbaumeisterin Franziska. Diese Tenorukulele enstand in kompletter Handarbeit bei uns in Weingarten und es wurden wie immer nur die besten Materialien...
1.590,00 € *
Konzertukulele - Cascha HH2310
Konzertukulele - Cascha HH2310
Wunderschöne, vollmassive Konzertukulele der Marke Cascha mit spektakulär geflammtem Akazienholz und tollen Randeinlagen. Sie besitzt einen warmen Klang und durch die vollmassive Bauweise klingt jeder Ton fein und lang. Eine gut...
289,00 € *
Resonatorukulele - Baton Rouge UV71 C SCR
Resonatorukulele - Baton Rouge UV71 C SCR
Wer Blues oder Country liebt und den blechernen Sound der Resonatorgitarre auch beim Ukulele spielen nicht vermissen will, der braucht undbedingt dieses Instrument. Zwar mit 4 Saiten bespannt und in der gängigen Ukulelenstimmung...
449,00 € *
TIPP!
Sopranukulele - Franziska Kössl Sopran Rio
Sopranukulele - Franziska Kössl Sopran Rio
Ein kleines Instrument, welches es mit den ganz Großen aufnehmen kann. Die handgebaute Sopranukulele von Franziska Kössl ist ein Vorzeigemodell in Sachen Verarbeitung und Klangvermögen. Ausgestattet mit einer massiven Alpenfichtendecke...
1.490,00 € *
TIPP!
Konzertukulele - Franziska Kössl Concert Rio
Konzertukulele - Franziska Kössl Concert Rio
Ein weiteres hangemachtes Instrument aus unserer Ukulelenreihe. Dieses wunderschöne Modell wurde natürlich auch von unserer Meisterin Franziska Kössl gebaut und besitzt eine feine, massive Alpenfichtendecke und für Boden und Zargen sehr...
1.490,00 € *
Tenorukulele - Kai KTI 30
Tenorukulele - Kai KTI 30
Die Kai KTI 30 sticht einerseits durch ihre schöne Optik mit dem gemasterten Mangoholz aber auch durch den kräftigen, klaren Klang heraus. Dank des zweiten Schalllochs in der Zarge besitzt sie noch mehr Durchsetzungsvermögen. Jedes...
119,00 € * 125,90 € *
Konzertukulele - Baton Rouge VX2 CE SW
Konzertukulele - Baton Rouge VX2 CE SW
Die Baton Rouge VX2 CE SW besitzt einen Korpus aus Eiche mit einem "snow white" finish in offenporig matt. Dank des verbauten BR-U1 Tonabnehmersystems, kann sie auch über den Verstärker gespielt werden. Jedes Instrument das wir liefern,...
99,00 € * 134,90 € *
Konzertukulele - Lag TKU 10C
Konzertukulele - Lag TKU 10C
Günstige Ukulele in Konzertbauweise mit Zederndecke und Mahagonikorpus, ideal für Einsteiger. Die Tiki-Grafik auf dem Boden machen diese Ukulele zu einer Besonderheit. Jedes Instrument das wir liefern, wird in unserer Meisterwerkstatt...
89,00 € *
Tenorukulele - Kai KTI 700
Tenorukulele - Kai KTI 700
Wer die Kai KTI 700 hört würde nicht denken, dass es sich um ein kleines Intrument wie eine Ukulele handelt. Allein die Lautstärke ist spektakulär. Dank der massiven Zederndecke erhält das Instrument zusätzlich sehr feine, knackige Töne....
179,00 € * 193,90 € *
Konzertukulele - Baton Rouge UV91 C NR
Konzertukulele - Baton Rouge UV91 C NR
Für diese wundervolle Konzertukulele wurde massive Akazie für den Korpus verwendet. Das sieht nicht nur schön aus sondern verleiht dem Instrument auch einen sehr warmen, ausgewogenen Klang. In Kombination mit den gestreiften Randeinlagen...
229,00 € * 289,90 € *
Konzertukulele - APC CWNT Luthier Limited
Konzertukulele - APC CWNT Luthier Limited
Diese streng limitierte, überwiegend in Handarbeit gefertigte Konzertukulele der Firma APC in Portugal ist nicht nur optisch spektakulär, sondern auch mit tollen Features ausgestattet. Der komplette Korpus besteht aus massivem Nussbaum...
429,00 € *
Konzertukulele - Baton Rouge UV31 C BN
Konzertukulele - Baton Rouge UV31 C BN
Ganz im Kontrast zu den meisten anderen Ukulelen mit dunkleren Hölzern steht die UV31 C BN. Hier wurde helles Bambusholz verwendet, welches die Ukulele herausstechen lässt. Somit ist bei den Baton Rouge Ukulelen für jeden Geschmack etwas...
119,00 € * 148,90 € *
1 von 8
Zuletzt angesehen

AKTIONEN & ANGEBOTE - Jetzt zum Newsletter anmelden.
(Abmeldung jederzeit möglich)